Kommentar hinzufügen

Kommentare

Corinna
Vor 7 Tage

Bei meinem Pferd waren mir Dinge aufgefallen, die für mich nicht so wirklich ins Bild gepasst hatten. Im FB-Forum hatte ich mich eingelesen und war darüber auch auf Tatjana gestoßen. Aus dem Bauch heraus hatte ich bei meinem Pferd einmal einen Test machen lassen, der auch wirklich positiv ausgefallen war.. Also schnell Kontakt zu Tatjana aufgenommen und bei Ihr um Hilfe gebeten. Nach einem großen Informationsaustausch mit Beratung und anschließendem Futterplan hatte ich mein Pferd angefangen umzustellen. Das ist jetzt 3 Monate her und seit dem geht es meinem Pferd prächtig. Ich bin Tatjana mehr als dankbar und fühle mich bei ihr mit meinem Pferd sehr gut aufgehoben. Mit ihrer HIlfe habe ich es geschafft mein Pferd richtig einzustellen und ihm auf seine Bedürfnisse ein schönes und angepasstes Leben zu ermöglichen. Ihre Mühe in Kobination mit dem vorhandenen Fachwissen ist beachtlich und ich kann sie nur weiterempfehlen.! Lieben Dank Corinna

Cara
Vor 8 Tage

Was soll ich sagen, meinem Pferd ging es noch nie besser. Mit dem Ergebnis hatte ich zwar was in der Hand aber diese Flut an Informationen verunsicherte mich total. In einem FB Forum wurde mir Tatjana empfohlen und ich nahm Kontakt auf. Nach einem wirklich motivierendem Telefonat fühlte ich mich um einiges besser.
Was total toll ist, Tatjana holt auch den Besitzer unheimlich gut ab. Es geht bei Ihr nicht nur um einen Futterplan, sondern um so viel mehr.
Nicht nur meinem Pferd geht es heute wirklich gut, auch mir und Tatjana war fast eine Therapeutin für mich.
Ich wünsche Ihr weiterhin viel Kraft für Ihr tun und jeder der den Weg zu Ihr findet, ist hier gut aufgehoben.

Miriam Schreiber
Vor 2 Monate

Ich habe Tatjana heute auf der Pferd & Jagd in Hannover angesprochen. Mein Pferd zeigt zwar Anzeichen für PSSM2 aber es gibt so viele Stimmen, die einen unsicher machen. Es hat mich schon fast fasziniert, mit welch einer Ruhe und FACHWISSEN meine Fragen beantwortet wurden. Auch Ihre Haltung zur Zucht ist sehr klar und Tatjana hat dabei einen wirklich offenen Geist. Ich werde jetzt mein Pferd testen und dann alles weitere mit Tatjana besprechen Eine Bitte an Dich, bleib so erfrischend wie Du bist. Liebe Grüße Miriam

Laura
Vor 3 Monate

Nachdem ich selber viel zu lange selber romprobiert habe, wurde mir Tatjana von meinem Tierarzt empfohlen. Er selber kennt sie nicht, hat aber 2 Kundenpferde die mit Ihrer Futterberatung wieder gut laufen und sich bewegen. Was ich einfach toll finde, es geht nicht nur um einen Futterplan. Tatjana schaffte es, mich als Besitzerin abzuholen und hörte einfach nur zu. Alleine dafür bekommt sie von mir 10 Punkte und nach unserem Ersttelefonat stand für mich fest, hier bin ich gut aufgehoben. Was soll ich sagen, es hat sich gelohnt und ich habe in den letzten Monaten viel Geld an Tierarzt und Therapeuten gespart. Ich habe mir den Luxus einer Flatrate geleistet und habe dadurch einfach ein gutes Gefühl. Leider hat auch ihr Tag nur 24 Stunden :-) aber sie versucht immer zeitnahe zu antworten etc. Ich kann hier ganz klar, eine Empfehlung aussprechen. Danke und liebe Grüße Laura

Andrea
Vor 5 Monate

Mein Welsh Cob Pony wurde positiv auf PSSM2 getestet. Ich habe daraufhin eine Futterberatung bei Tatjana gehabt und bin super zufrieden. Es wurde alles verständlich vermittelt und erklärt und jede - wirklich jeden Frage beantwortet. Das Pony läuft und es hat sich sehr gut entwickelt. Ich bin wirklich froh das es Tatjana gibt. Ich kann sie absolut weiter Empfehlen. Vielen Dank Tatjana für Deine Hilfe :-)

Thorsten Clasen
Vor 6 Monate

Kurz und knapp:
Kann ich nur empfehlen!!!
Gruß
Thorsten

Christina
Vor 6 Monate

Mein Oldenburger Wallach (7j) wurde auf PSSM2 getestet aber wir bekamen ein Ergebnis in allen Gentypen n/n. Er war aber stark symptomatisch, mit zusätzlichen Baustellen: Magengeschwüre und Darmentzündung. Vor rund 6 Monaten schrieb ich Tatjana an, ob sie mir helfen kann.
Wir fingen noch mit einigen diagnostischen Dingen an und gingen als erstes die Magen- Darmproblematik an. In Zusammenarbeit mit dem Tierarzt gingen wir Schritt für Schritt vor. Viele seiner PSSM2 Symptome haben sich durch die kontinuierliche Behandlung aufgelöst. Er ist noch nicht bei der Leichtigkeit, die er mal hatte aber wir sind als Team (Tierarzt, Ostheo, Trainer, Tatjana und ich als Besitzer) gefühlt auf der Zielgeraden. Was ich wirklich toll finde, dass sie zwar spezialisiert auf PSSM2 Pferde ist aber auch andere Auslöser in Betracht zieht. Für mich ist klar, diesen Support möchte ich nicht mehr missen. Dan der Flatrate, bleibt sie einfach im Team und meinen Dank kann ich nicht in Worte fassen. Wenn Ihr ein Problem habt, egal ob PSSM2 oder durch andere Auslöser. Fragt einfach, ob sie noch Kapazität hat. Warten lohnt sich. Liebe Grüße Tina

Siri
Vor 7 Monate

n/P4
Nach fast 4 langen Jahren auf der Suche nach Ursachen für die umfangreiche Problemmatik, die meiner kleinen Lolli und mir, als auch unserem Umfeld das Leben schwer gemacht haben, habe ich auf Anraten meiner Trainerin Kontakt mit Dir aufgenommen und ich habe Dir unsere Dilemmata erklärt, den Test gemacht, sowie Deinen ausführlichen Fragebogen beantwortet. Die, nach dem Erstgespräch, erhaltenen nur kleinen Tips haben schon zu erstaunlichen Veränderungen geführt, sodass ich sehnlich den ausführlichen Futterplan erwartete und erhielt.
Was für eine Erlösung hast Du uns geschaffen durch "einfach" angepasste Ernährung, unglaublich. Ich behaupte einfach mal, dass das niemand mit einem "normalen" Pferd nachvollziehen kann... Da Du nun selber mit einem Pony dieser Güte beglückt bist, weiss ich, dass Du weisst, was für ein Geschenkt Du meiner kleinen Lolli und mir gemacht hast.
💗Vielen Dank liebe Tatjana

Sitta
Vor 7 Monate

Tatjana hat mir und meiner 6-jährigen Stute sehr geholfen. Sie war mir von meiner Chiropraktikerin als Futterexpertin für Pssm Pferde empfohlen worden, nachdem ich ein positives Ergebnis vom Tierarzt hatte. Ich habe die Futterumstellung vor ca. 2 Monaten begonnen und meine Stute läuft inzwischen ziemlich locker, und wir können ein mehr oder weniger "normales" Trainingsprogramm absolvieren. Meine Stute mag das neue Futter sehr gern und vermisst den Hafer nicht. Sie ist sehr viel runder geworden und hat schön glänzendes Fell. Aber wie weiter unten schon erwähnt wurde, denke ich auch, dass die Futterumstellung nur ein Teil des Puzzles darstellt. Ein gutes Training und genaues Hinschauen ist schon weiterhin wichtig. Aber bei uns war die Umstellung des Futters die entscheidende Wendung. Vielen Dank für Deine tolle Hilfe, Liebe Tatjana! und sehr beruhigend zu wissen, dass ich mich weiter mit Fragen an Dich wenden kann :-)

Laurica
Vor 8 Monate

Auch ich kann mich den positiven Rückmeldungen nur anschließen. Meine Stute n/px war vorne lang Zeit sehr symptomatisch und fast unreitbar, dank Tatjana sind wir auf einem richtig guten Weg und ich kann mein eigenes Pferd seit über 4 Monaten wieder galoppieren.